Über die Branche
Verband des Cash and Carry- und Zustellgroßhandels e.V.

Branchenthemen

IllustrationSeit Jahrzehnten stellen sich die Großhändler den jeweiligen Herausforderungen mit Bravour. Zu den aktuellen zählen

  • gegenwärtig zunehmender Wettbewerb,
  • Innovationen im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien sowie
  • der fortschreitende Strukturwandel hin zur Dienstleistungsgesellschaft.

Der Verband will optimale politische und wirtschaftliche Rahmenbedingungen für den Selbstabhol- und Zustellgroßhandel erreichen. Die Handlungsfelder sind dabei vielfältig:
Wir beschäftigen uns u.a. mit Themen aus dem Bereich des Qualitätsmanagements, des Lebensmittel- und Hygienerechts, des Umwelt- und Transportrechts und der Gefahrgutsicherheit, sowie mit Fragen des Wettbewerbs und der Fachkräftesicherung.

Als Sonderform des Großhandels muss sich die Branche aktiv dafür einsetzen, dass ihre Besonderheiten während der Gesetzgebung in Berlin und vor allem Brüssel nicht unberücksichtigt bleiben.

Der Verband beschäftigt sich jedoch nicht nur mit Themen, die die Großhandelsunternehmen direkt betreffen, sondern auch mit Problemen, die vor- oder nachgelagert in der Lieferkette auftauchen.